Category Archives: Training

Und eine neue Saison für unsere Kleinen und Großen startet nächste Woche im Jugend- und Schülertraining

Unser Aufgebot im Training, Mittwochs und Freitags, zeigte vor den Ferien noch Spieler/innen, die gerade erst über die PLATTE schauen können und manche, die selbst die Trainer um einen Kopf überragen. Es waren meist bis zu 20 Spieler/innen anwesend und es war ein großer Spaß mit dazu zu gehören. Auch in dieser Saison werden wieder zwei Trainer jeden Mittwoch und Freitag da sein, von denen der eine Platte sagt und der andere Platte, äh Tisch! Wir beide verfolgen das Ziel die Halle voll zubekommen und euch so wenig wie möglich Lügengeschichten zu erzählen, damit ihr Timo Boll schlagen könnt. Im letzten Jahr hatten wir zwei Schüler- und Jugendmannschaften, in diesen Jahr DREI! Wer Tischtennis lernen möchte, der ist beim VfL richtig, denn hier macht TT Laune! Wir möchten uns dafür bedanken, dass im letzten Jahr doch ein starker Aufwind bei dem Engagement der Eltern mit zu bekommen war. Wir brauchen eure Rückmeldungen und Wünsche, die eure Kinder zu Hause äußern. Lasst uns zusammen eine neue schöne Saison gestalten. Ab Mittwoch geht’s los. Am Freitag wird der zweite Trainer extra aus Amerika eingeflogen. Bis Mittwoch bzw. Freitag mit einem einfachen: VfL

Vorab muss aber auch eine schlechte Mitteilung gemacht werden. Unser U-alt wird uns wegen eines Unfalles ein halbes Jahr fehlen. Gute Besserung!!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Eine erfolgreiches, spanndes und manchmal auch anstrengendes Tischtennisjahr für die Tischtennisabteilung des VfL neigt sich nun dem Ende zu. Die Trainer bedanken sich ganz herzlich bei allen aktiven Spieler/innen die an unserem Systemtraining teilgenommen haben und hoffen, dass die Gruppe weiterhin sowohl an Mitglieder als auch an Erfahrungen steigt bzw. dazugewinnt. Im neuen Jahr werden wir schon bald mit einem Lehrgang starten und hoffen das viele an dem Winterevent teilnehmen. Wir wünschen uns, dass alle Mannschaften ( Schüler/ Jugend/ 1. Herren / 2. Herren und 3. Herren ) weiterhin Spaß am Tischtennis haben bzw. den Spaß zurück gewinnen können :) Erholt euch gut über die zwei Wochen Pause, sodass jeder wieder mit voller Power seine Leistung bringen und dann auch steigern kann. Auf eine schönes Wiedersehen im neuen Jahr 2011

Alexander I. , Alexander D. und der Leo

Eine Woche für „Jung“ und „Alt“

Nächste Woche wird es wie immer Tischtennis zu den normalen Trainingstagen geben, aber es wird Unterschiede geben:
Dienstag: 20-22h Training für Jung und Alt (von Schüler/innen bis Herren/Damen) unter der Leitung von Alexander D. und mir(Leo). Ab 22h wird dann noch eine halbe Stunde Krafttraining angeboten.
Mittwoch: Normales Jugendtraining und ich werde bis halb 11 in der Halle noch selber trainieren.
Freitag: Brettchencup ab 19-19.30h Anmeldung: Alle sind eingeladen. Es wird nach einem normalen Turniersystem gespielt, wobei die Ausgeschiedenen aber weiter spielen werden :)
Ich werde mich nicht um Getränke usw. kümmern, daher muss sich dafür jemand anderes finden!

Es werden sich also ein paar oder vielleicht einige junge Spieler/innen am Dienstag und Freitag im Herrentraining befinden, was das Motto der nächste Woche sein soll! Anmeldungen für Freitag können auch an meine Email geschickt werden.

Wegweisender Spieltag in der Kreisliga

Am morgigen Dienstag, 23.03.2010 spielt der Mitkonkorrent Amönau um den Aufstieg gegen Großseelheim in der Kreisliga. Großseelheim hat sich für die Rückrunde verstärkt, sodass bei einem Sieg oder auch einem Unentschieden von Großseelheim, sich die Aufstiegschancen der 2. Mannschaft des Vfls deutlich verbessern würden.

Die Tabellensituation sieht wie folgt aus:

Schröck wird die Meisterschaft machen, darf aber nicht aufsteigen, da die Mannschaft letztes Jahr zurückgezogen hat. Vor dem letzten Spiel stehen sie mit 42:0 Punkten deutlich auf dem 1. Platz.

So geht es um die Plätze 2 und 3, hier mischen neben den Vfl, die Mannschaften aus Amönau und Lohra mit:

Marburg steht nach 21 Spielen mit 33:9 Punkten recht ordentlich auf Platz 2.

Lohra hat nach 19 Spielen 30:9 Punkte erreicht, sodass durch einen Sieg des Vfls alles klar gemacht werden könnte, ein Unentschieden reicht nicht aus, da Lohra ein besseres Spielverhältnis hat. Platz 3.

Amönau schaffte nach 18 Spielen 27:9 Punkte. Platz 4. Amönau muss damit ebenfalls alle Spiele für sich entscheiden, um sicher aufzusteigen.

Hier kommt nun Großseelheim ins Spiel. Gewinnt Großseelheim, so kann der Vfl es aus eigener Kraft schaffen auf Platz 2 der Kreisliga zu kommen und den Aufsteig in die Bezirksklasse perfekt machen.

Das entscheidende Spiel gegen Lohra findet übrigens am Di, den 13.04.2010 um 20:30 Uhr in der heiligen Halle des Vfls statt. Um großartige Unterstützung wird an dieser Stelle schonmal im Vorfeld gebeten!!!

Daher wird insbesondere die 2. Mannschaft aufgefordert ins Dienstagstraining zu kommen!

Viele Grüße, Christian

1 2 3 4 5 6