Category Archives: Uncategorized

Jan Naumann für HTTV Top-32 qualifiziert

Zwei heiße Eisen hatte der VfL noch im Feuer: Jan Naumann und Nezugang Niklas Boos gewannen jeweils ihre Gruppe bei der Bezirksvorrangliste vor einigen Wochen. Am vergangenen Montag dann der Schock: Niklas wurde am Blinddarm operiert und fiel aus. Mittlerweile ist er auf dem aufsteigenden Ast, hat aber noch einige Wochen Sportverbot.
Somit war Jan der einzige Teilnehmer aus dem Raum Marburg-Biedenkopf bei der Bezirksendrangliste der A-Schüler. Unter 21 Teilnehmern wurden 5 Qualifikationsplätze für das HTTV Top-32-Ranglistenturnier ausgespielt. Es ging los in vier Gruppen. Gut für Jan, dass er zunächst zwei leichtere Gegner hatte und so behutsam ins Turnier finden konnte. Dann der erste Hammer: Mit Noah Weber (TSV Heiligenrode) wartete der 11-jährige hessische Jahrgangsmeister auf unseren Schützling. Das Spiel verlief einseitig. Noah dominierte mit gefühlvollen und clever platzierten beidseitigen Topspins, 0:3 gegen uns! Nach einem weiteren sicheren Sieg dann das entscheidende Spiel um den zweiten Gruppenplatz gegen Florian Bierwirth (TSG Sandershausen). Jan gewann den ersten Satz leicht, verlor den zweiten durch Flüchtigkeitsfehler, setzte sich dann aber sicher durch, Jan war in der Endrunde um Platz 1-8!
Mit dem Turnierfavorit Kevin Zhang (TSV Heiligenrode) hatte Jan noch eine Rechnung offen, da Kevin ihn im Finale des Turniers von Sandershausen deutlich besiegte. Auch heute war Jan’s Start alles andere als gut: Kevin agierte mit viel Übersicht und schnellen Topspins und entschied die ersten beiden Sätze zu seinen Gunsten. Im dritten Satz wendete sich das Blatt: Jan riskierte mehr und … traf! Die Sätze 3 und 4 an unseren Mann. Der fünfte Satz war ein Wechselbad der Gefühle: Nach gutem Start (3:0) stellte der erfahrene Zhang sein Spiel um und landete schöne Punktgewinne. Ein Timeout brachte Jan wieder ran, doch bei 9:10 verkloppte er einen Turm – das war’s leider!
Mit Florian Walter (TSV Immenhausen) wartete als nächstes ein Allrounder, der mit seinen Ballonabwehrkünsten letzte Woche bei den B-Schülern unseren Neuzugang David Rommelspacher zur Verzweiflung brachte. Jan allerdings machte von Anfang an viel Dampf und ließ keinen Zweifel daran, wer Herr im Haus ist: 3:0.
In das reine Linkshänderduell gegen Simon Wetterau (TTV Weiterode) startete Jan fulminant und gewann den ersten Satz. Doch sein Gegner antwortete ebenso fulminant und entschied die nächsten beiden Sätze für sich. Trotz einiger Ratlosigkeit biss sich Jan nochmal richtig rein und lieferte sich mit Simon einen offenen Schlagabtausch, der schließlich das Spiel mit mit einem Riesen-Gegenspin aus der Halbdistanz zum 12:10 für sich entscheiden konnte.
Der erst 10-jährige Markus Wetterich (TSV Immenhausen) hatte Jan auf der BVR eine unerwartete 0:3-Klatsche beigebracht. Dementsprechend motiviert agierte unser Mann heute und ließ Markus mit druckvollem Spiel keine Chance.
Gegen David Pravych (TSV Ihringshausen) trat Jan mit viel Selbstbewusstsein an, hatte er diesen doch unlängst beim Turnier in Sandershausen sicher besiegt. Auch heute spielte Jan seine Überlegenheit im Aufschlag-Rückschlag-Spiel voll aus und gewann klar in 3 Sätzen.
Im letzten Spiel schließlich nutzte Jan die Enttäuschung von Louis Sonnabend (VfB Eberschütz) über den Turnierverlauf eiskalt aus und siegte souverän mit 3:0.

Schlussendlich steht ein sehr guter vierter Platz für Jan hinter Wetterau, Zhang und Weber zu Buche, der ihm seine erste Qualifikation für das Ranglistenturnier des HTTV Anfang September einbringt. Seine derzeitige Training- und Spielfreude sollte es ihm ermöglichen, auch dort eine gute Rolle zu spielen. Der Verein freut sich mit ihm und wünscht alles Gute.

Noch eine Turnier(en)woche!

Jan spielt am Samstag bei der Bezirksendrangliste Schüler A in Besse mit!
Aleksey vertritt unseren Verein bei der Bezirksendrangliste Herren am Sonntag in Bad Arolsen!
Bei beiden Turnieren gibt es eine Möglichkeit sich für die HTTV TOP 32 zu qualifizieren.

1 108 109 110 111 112 130