10.12. – ein großer Tag für C?7 !!!

Es gibt Tage, an denen (vemeintlich) unabhängige Ereignisse eintreten, deren Gleichzeitigkeit bisweilen eine schicksalhafte Fügung vermuten lassen kann.
Der 10.12.22 (10+12=22) war ein eben solcher – warum?

CR7: Der große Traum des großen Cristiano R.
– einmal Weltmeister zu werden – ist nach dem überraschenden Aus gegen Marokko nun ein für allemal ausgeträumt.
CK7: Der große Traum des (noch nicht ganz so großen) Christian K. – einmal Vereinsmeister zu werden – hat sich nach dem überraschenden Sieg gegen Alex nun ein für allemal erfüllt.

Ob dies nun dem Zufall geschuldet ist oder doch Teil einer „höheren Erklärung“, sei jedem/r selbst überlassen – und ist eigentlich auch egal, denn wir freuen uns mit unserem neuen Vereinsmeister bei den Herren Christian „CK7“ – Koch!

Und der gestrige Tag hatte noch eine weitere Geschichte wie ausgedacht in petto: Das Los wollte es, dass der tapfere Timothy, der uns berufsbedingt zur Rückrunde Richtung Spessart verlassen muss, gemeinsam mit Johannes, um den es erst am vergangenen Freitag ein Drama um die Erteilung einer Spielberechtigung und eine Spielabsage gab – im Doppel zusammen antraten. Und – ihr ahnt es schon – genau diese beiden haben sich in einem packenden Finale gegen die „M&Ms“ (Madiane und Moritz) die Krone im Doppel aufgesetzt.

Letzterer (Moritz) erarbeitete sich schließlich den Titel des „Vize“ durch die Finalniederlage bei der Jugend gegen den top motivierten Emil.

Teil zwei des Tages (und der folgenden Nacht) durften alle Anwesenden bei der durch unseren Weihnachts-Jan bestens organisierten Weihnachtsfeier im Vereinsheim des Fau-Eff-Ell genießen. Nach der Ehrung der Besten in Form einer noch nicht da gewesenen Pokal-Flut kredenzten wir Pizza, Weihnachtsleckereien, Kaltgetränke und Knabberzeug in einem wilden Mix. Zu späterer Stunde gingen die Nahrungsmittel dann zunehmend in eine Waldmeistersirupartige Flüssigkeit über, deren Konsumenten offensichtlich zunehmend (ange)heiter(t) wurden! Näheres ist nicht bekannt – es scheint sich aber um ein durch den Besuch in Adorf motiviertes Getränk zu handeln. Über weitere Auswirkungen schweigen sich die Beteiligten beharrlich aus 😉

In jedem Fall ein super Tag beim Fau-Eff-Ell …
auf ein Neues in 2023!

Fau-Eff-Ell-Woche 05.-11.12.22

Kennt ihr eigentlich die zwei wesentlichen Unterschiede zwischen Fußball und Tischtennis? Richtig – hier der Erste … bei der WM in Qatar sind wir sang- und klanglos ausgeschieden, im TT sind wir aktueller Vize-Weltmeister!
Und der Zweite – ganz Deutschland diskutiert über das Ausscheiden und (fast) niemand weiß überhaupt von den Heldentaten um Qiu, Duda & Co!
DAS KANN JA WOHL NICHT SEIN ;-(
… was wir auf jeden Fall lernen können, ist, dass es sich lohnt, hier TT zu spielen, zum Beispiel beim FAU-EFF-Ell!

Und schon gleich in wenigen Minuten startet das Auswärtssspiel der Dritten bei Moischt-Cappel III. Mit einem Sieg kann unser Team um Kapitän Sebastian eine perfekte Vorrunde ohne Verlustpunkte fix machen – auf geht‘s Dritte!

Am morgigen Dienstag kurz durchschnaufen beim entspannten Training ab 20 Uhr, bevor es am Mittwoch dann volle Pulle weitergeht:
18-20 Uhr Jugendtraining
20.00 Uhr Heimspiel Zweite gegen Weidenhausen II
ab 20.00 Uhr Erwachsenentraining (eingeschränkt)

Am Donnerstag heißt es dann nochmal Kräfte sammeln, bevor es am Freitag zu einem Kuriosum kommt: Zwei Mannschaften messen sich zeitgleich mit Angelburg, wobei die Erste zu Hause und die Zweite auswärts antritt! Von 18-20 Uhr gibt zudem noch ein Jugendtraining.

Gemäß dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss!“ findet am Samstag der große Festtag des Vereins statt – ab 10 Uhr duellieren sich Jugendliche und Erwachsene in Einzel und Doppel um die Titel bei den Vereinsmeister(innen)schaften.
Ab 18 Uhr schließt sich dann im Vereinsheim des VfL die große Weihnachtsfeier statt. Für Speis und Trank wird reichlich gesorgt sein. Die Fäden für die Organisation und die Anmeldung laufen bei Jan zusammen … Kontakt janbonkeNOSPAM@gmx.de … oder besser noch tragt euch in die aushängenden Listen im Eispalast 2.0 ein.

Also … nochmal alles geben in der AdvenTTszeit!
Für den Fau-Eff-Ell,
Alex

Fau-Eff-Ell-Woche 28.11.-04.12.22

Hallo, liebe Freund(inn)e(n) des Tischtennissports … es geht in den Dezember hinein …

Dienstag, 29.11., Ruhetag (!)
Mittwoch, 30.11., 18-20 Uhr Jugendtraining
Mittwoch, 30.11., 20 Uhr Auswärtsspiel Erste in Sterzhausen (das Heimspiel der Zweiten wird auf 07.12. verlegt)
Mittwoch, 30.11., 20-22 Uhr Erwachsenentraining
Freitag, 02.12., 18-20 Uhr Jugendtraining
Freitag, 02.12., 20-22 Uhr Erwachsenentraining
Samstag, 03.12., 16 Uhr Auswärtsspiel der Jungen-19 in Breidenbach

Ob am Samstag, den 03.12., wieder freies Training angeboten wird, steht bis an dem Tag 12 Uhr auf dieser Homepage

AUSBLICK: 10.12. Vereinsmeister(innen)schaften und Weihnachtsfeier !!!

1 2 3 4 5 154