Category Archives: Zweite

Erster Heimsieg der 2. Mannschaft

Dienstag Abend, 13.10.2009, die Halle des Vfl’s war nun endlich wieder für den Spielbetrieb nutzbar. Und…endlich konnten die ersehnten Heimspiele der 2. Mannschaft bestaunt werden. Unsere Gäste aus Bürgeln begannen sehr motiviert und entschieden die Anfangsdoppel 2:1 für sich. In den Einzeln zeigte sich dann aber die wahre Stärke des Vfl’s. 6 Einzel gingen mit 3:0 an uns,  eines mit 3:1 und eines mit 3:2.

Unsere Gegner nahmen es mit Fassung und verabschiedeten sich, insgesamt ein sehr faires und angenehmes Spiel. Danke an unsere Gäste aus Bürgeln!

Auswärtssieg der 2. Mannschaft

Am 9.10 konnte der Vfl in Rauischholzhausen ein starkes 9:4 erzwingen. Manche stießen auf alte Bekannte, sodass der Abend sehr interessant verlaufen sollte.  2 Doppel gingen an unsere Gegner, und unser oberes Paarkreuz tat sich schwer, dennoch gingen die ersten beiden Einzel mit 3:2 knapp an den Vfl. Das mittlere Paarkreuz gewann ebenfalls, auch einmal mit 3:2. Hinten ließ Christian mit 0:3 Federn. Fudel gewann sicher 3:0. Den Schlusspunkt markierte Helmut.

Es war ein durchaus spannender TT-Abend mit knappen Ergebnissen und einem netten Gastgeber. Auf bald!

Die Zweite siegreich in Fronhausen

In einer überaus spannenden Partie konnte sich der Vfl in Fronhausen mit 9:7 durchsetzen. Beim Stande von 7:7 gewann unser Jüngster auch sein zweites Einzel. Im Schluss-Doppel mobilisierten David und Vanessa zu später Stunde die letzten Kräfte, sodass der 5. Satz (15:13) nach Marburg ging. Markus konnte im oberen Paarkreuz beide Einzel für sich entscheiden, sowie Helmut im mittleren Paarkreuz und David im unteren Paarkreuz. Der erste Einsatz von Fudel war sehr überzeugend, wir freuen uns ihn endlich an Bord zu haben. Jetzt steht auch endlich Meinolf der Mannschaft zur Verfügung, sodass wir auf eine bessere Doppel-Bilanz hoffen können, sowie tolle Angaben und sichere Punkte in den Einzeln.

Es war wieder ein durchaus netter Tischtennis-Abend, unsere Gastgeber waren sehr freundlich und fair, Vielen Dank an Alle für dieses überaus spannende Spiel.

P.S.: Ein Abstieg in die 1. Kreisklasse wird nun immer unwahrscheinlicher. Mal sehen was die Hinrunde ergibt. Schrök darf ja nicht aufsteigen

Auftaktsieg in der Kreisliga für die Zweite

Nach der einjährigen Abstinenz in der Kreisliga konnte die zweite Mannschaft des Vfl’s ihr erstes Spiel mit 9:6 in Stadtallendorf gewinnen. Nach zwei verlorenen Doppeln und nur einem Punkt aus den ersten fünf Einzeln stand es 2:6 gegen uns. Es sah zu diesem Zeitpunkt sehr düster für uns aus. Unser jüngster Spieler, David begann mit der Aufholjagd. Der Vfl gewann sieben Einzel am Stück und Frank machte den Schlusspunkt. Vor dem Hintergrund, dass „die Stadtallendörfer“ bereits Niederlagen gegen Fronhausen und Rauischholzhausen einstecken mussten, war es umso wichtiger zu gewinnen. Die Einzelergebnisse können unter dem Link „2. Herren“ nachgelesen werden.

Das nächste Spiel findet am 22.9 in Fronhausen statt, welche mit 9:4 gegen Stadtallendorf gewinnen konnten.

Dank an unsere Gastgeber aus Stadtallendorf für ein sehr faires und freundliches Punktspiel.

!!! Es hat sehr viel Spaß gemacht !!!


Herbstmeister VFL

Die zweite Mannschaft ist Herbstmeister der 1.Kreisklasse Nord/West geworden! Die Mannschaft entwickelte sich von einer“zerfetzten Hose“ zu einer“Hose mit zwei Flicken“. Diese zwei Flicken waren immer zwei Ersatzspieler, und die Hose bestand aus dem vorderen Paarkreuz Alex/Leo, die 27 Einzel gewannen und 11 verloren (Alex gewann von den 27 Einzeln 16 und verlor nur 3, was ein Wink an die erste Mannschaft ist), aus dem mittleren Paarkreuz Christian/Lars, die 17:15 spielten und dem hinteren Paarkreuz Lars/Markus, die 8:0 spielten. Die Flicken kamen daher, dass Markus nur 4 Einsätze hatte und Lars meist in der Mitte spielte. Der Flicken bestand aus Frank,Hoopsi,Jessi,Marius,Ole,Justus und Walter, die 16 Spiele gewannen und 8 verloren. Erst beim vorgestrigen Freitagabend konnte man so etwas, wie eine Mannschaft erahnen. Das Spiel war kein besonders packendes Spiel. Nur Hoopsi und Alex sorgten für zwei packende Matche, da sie nach einen 0:2 Rückstand noch gewinnen konnten. Alex gewann wie immer zwei Spiele, Leo spielte 1:1, er musste sich gegen eine Seltenheit der Klasse
(einen Blockkonterspieler) geschlagen geben. Christian spielte ebenso 1: 1 und war damit auch Matchwinner, da er das letzte Spiel bestritt und dieses gewann, Lars gewann ein Einzel genauso
wie Frank. Die Bad Endbacher waren sehr freundliche Gastgeber, die uns eine Halle bereitstellten, wo man „klasse“ spielen konnte. Nun ist erst einmal Pause. Wenn die Saison neu startet, wird es sehr wahrscheinlich auch eine neubesetzte zweite Mannschaft geben. Ob die neue Mannschaft dann unsere gute Leistung fortsetzen kann, das hoffen wir! ( normalerweise schreibt man, das es sich zeigen wird, aber ich bin Optimist). Ebenso wird dieser Bericht auch der letzte Bericht eines Saisonspiels von mir sein, da ich nur noch 2-3 Spiele für die zweite Mannschaft bestreiten werde, und sich dann ein neuer Berichtsschreiber finden muss. Einen ausführlichen Saisonrückblick wird es erst bei unserer Weihnachtsfeier (am 12.12) geben, da es auch Angelegenheiten gibt, die intern bleiben sollten:).

Ein Dankeschön möchte ich noch von der gesamten Mannschaft an Christian richten, der ein klasse Mannschaftsführer ist und der aus einer „zerfetzten Hose“, einen Herbstmeister formte.
DANKE CHRISTIAN!!!!!!!

1 2 3 4 5